• 1-3 Werktage Lieferzeit
  • Versand europaweit
  • Kostenloser Versand ab 30 € in D
  • Klimaneutraler Versand
  • Kauf auf Rechnung

CAPANOVA unterstützt den Jaguar im Amazonas

Der Amazonas Regenwald bedeckt weite Teile Südamerikas und ist 20 Mal so groß wie Deutschland. Es ist ein unglaublich wertvolles, aber bereits geschwächtes Ökosystem, dass wir erhalten müssen! Und der Amazonas ist sein Revier: Der Jaguar ist nach Tiger und Löwe die drittgrößte Raubkatze der Welt und im Amazonas sogar das größte Tier an der Spitze der Nahrungskette. Dort hält er alles im Gleichgewicht – ohne ihn würde das Ökosystem zusammenbrechen. Doch der Jaguar ist bedroht.

WWF Jaguar

Waldbrände

Jedes Jahr toben heftige Brände im Amazonas – mehr als 100.000, und alle schädigen Natur und Lebensraum. Allein im August 2019 verbrannten innerhalb von 5 Tagen mehr als 450.000 Hektar Wald, Felder und Weiden im Amazonas. Es kann bis zu 50 Jahre dauern, bis wieder ein Sekundärwald gewachsen ist und mindestens 100 Jahre, bis sich der Regenwald komplett regeneriert hat.

Zum einen trägt natürlich der Klimawandel seinen Teil zu den zahlreichen Bränden bei. Doch zum anderen ist dieser Albtraum menschengemacht: Zum Ende der Trockenzeit kommen sie, die Bauern mit den Fackeln, um den Regenwald zu erobern. Sie brauchen Platz für neue Felder und Rinderherden. Jahr für Jahr werden weitere Teile dieses wertvollen Ökosystems im Amazonas durch Brandrodungen zerstört und viele faszinierende Arten wie der Jaguar verlieren ihren Lebensraum.

Wilderer

Auch die Wilderer bedrohen den Jaguar immer mehr. Vor allem Jaguar-Körperteile wie Eckzähne (als Amulette begehrt), Knochen und Hoden werden illegal hoch gehandelt. In Asien erzielen sie sogar ähnliche Preise wie Kokain.

Der Jaguar (Panthera onca) in Zahlen und Fakten

Lebensraum

Jaguare bewohnen Tieflandregenwälder, Galeriewälder entlang von Wasserläufen, saisonal überflutete Savannenwälder, Mangrovenwälder, Laub-, Nadel- und Mischwälder, feuchte Bergwälder, Nebelwälder sowie Sekundärwälder. Außerdem sind sie in Pampas und Buschländern zu finden. Jaguare kommen in Höhenlagen von meist unter 1.000 Metern und gelegentlich bis zu 2.000 Metern vor.

Geografische Verbreitung

Das aktuelle Verbreitungsgebiet der Jaguare erstreckt sich von Mexiko bis nach Nordargentinien. Allerdings leben knapp 90 Prozent des Gesamtbestandes der Jaguare im Amazonasbecken. Zu den Ländern, in denen Jaguare derzeit vorkommen, gehören Argentinien, Belize, Bolivien, Brasilien, Costa Rica, Ecuador, Französisch-Guayana, Guatemala, Guayana, Honduras, Kolumbien, Mexiko, Nicaragua, Panama, Paraguay, Peru, Suriname, und Venezuela. In den USA kommen nur noch temporär einzelne Tiere auf ihren Wanderzügen vorbei.

Bestandsgröße

Bestandsgröße Der Gesamtbestand der Jaguare wird aktuell auf rund 60.000 Tiere geschätzt (2018).

(Quelle: WWF Artenlexikon)

WWF Jaguar
WWF Jaguar Gold

Was wir tun

Werden die Wälder weiter zerstört, treiben die Wilderer weiter ihr Unwesen, droht auch der Jaguar auszusterben. Er ist in Gefahr und wir tragen mit unserer Gold-Patenschaft beim WWF unseren Teil dazu bei, den Jaguar und den Amazonas zu schützen. Der WWF setzt sich gemeinsam mit den Ureinwohnern des Amazonas für nachhaltige Projekte ein, um den Lebensraum für alle zu erhalten.

Dieses Projekt ist uns ein persönliches und ganz wichtiges Anliegen!
Weitere Informationen rund um die Arbeit und die Projekte des WWF erfährst du unter: wwf.de

Sei ein echter Gentleman und hilf CAPANOVA dabei, bedrohte Tierarten und die Natur zu schützen!

Immer informiert sein.

Jetzt den Newsletter bestellen.

Gerne senden wir dir regelmäßig einen Newsletter mit allen aktuellen Neuigkeiten zu, sowie den Fortschritt von CAPANOVA. Unser Newsletter, so einfach wie unser Styling.

Bitte sende mir regelmäßig Informationen per E-Mail zu. Euren Newsletter kann ich jederzeit wieder abbestellen.* 

Mit der Registrierung zum Newsletter bestätige ich die Datenschutzerklärung.

VOX
Die Höhle der Löwen
GQ
Gründerszene
startupvalley